Stille Stürme

Alles Papier,nur langsamer

bestimmt gibt
das leben mehr her
gegenseitiges
ablecken der
geschlechtsteile
kann es nicht sein
die vögel lieben
sich immer wieder
all das kann es
nicht sein
mein neues auto
beglückt mich
nur sehr kurz
ebenso liebe ich
kämme
meine haare
mit fett
nach
hinten gekämmt
ein schwung
im spiegel
beküssen von
lippen
am glas
entlang
danach soll
eine sonne aufgehen
eine alte
mit furchen
narben im licht
ach scheiß darauf
ich kotze
ins klo
sehe mir all die
dinge von
gestern an
leicht verschwommen
halb verdaut
gläsern
schleimig
die teile
sind von mir
geschichten
erzählungen
wie ein voller
parieser
der langweilig
an meinem
schwanz
hängt
viel zu
großartig
ausgelebtes
sein
erahnen
schmecken
ich such nach
papier
finde es
wische alle erwartungen
gleichgültig weg
mein arsch
lügen
befriedigung
all dies
kenne ich doch
nur nicht so
erbarmungslos
wie dieses papier
das alles reinlich
macht